Sie befinden sich hier: Startseite
» Kontakt » Impressum
Eine große Veränderung gab es mit der Grenzöffnung 1989. Es wurden wesentliche Investitionen im Bereich des Maschinenparks und der Betriebsausstattung getätigt, neue Mitarbeiter konnten eingestellt werden. Ein großer Nachholbedarf in allen Bereichen des Straßen- und Tiefbaus brachte viel Arbeit mit sich.

1993 wurde der Betrieb in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt.
Im Jahr 1994 verstarb der Firmengründer Reiner Große. Sein Sohn, Jürgen Große, der seit 1980 im Unternehmen mitarbeitete und als zweiter Geschäftsführer tätig war, führt die Geschäfte weiter.

Trotz der Veränderungen sind wir ein familiär geführtes Unternehmen geblieben.
Ohne die Anstrengungen und die Verbundenheit aller Mitarbeiter wäre der Erfolg der Firma Große nicht möglich gewesen.
So blicken die Gesellschafter gemeinsam mit ihren Mitarbeitern positiv in die Zukunft.
Am 01.04.1964 gründete der Straßenbaumeister Reiner Große den Betrieb.

Ein Motorrad, ein Pflasterschemel und ein Pflasterhammer waren die erste Ausrüstung, mit der kleine Baustellen bearbeitet wurden. Ein Trabant P 500 war das erste Betriebsfahrzeug, dann wurden ein Dumper Pico und ein erster Bagger vom Typ Belaruss E 1514 angeschafft.

Von offiziellen Stellen wurde die Entwicklung des Handwerkes mit Argwohn beobachtet und die Verstaatlichung des größten Teils der Privatbetriebe im Jahr 1972 war eine schwierige Hürde, die Reiner Große
mit viel Beharrlichkeit und etwas Glück meistern konnte.

Der Betrieb blieb weiter in privaten Händen und wuchs zu einem mittelständischen Handwerksunternehmen.
Baustellen auch in Berlin, Mecklenburg und Erfurt zeugten von der immer weiter steigenden Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

Rainer Große beim setzen von
Großpflaster in Worbis.
Egon Große mit der ersten Technik
von anfang an dabei.
#
Aktuelle News
Willkommen bei Große GmbH - Straßen- und Tiefbau
weiterlesen
Copyright © Große GmbH
Startseite l Intern l Technik l Sonstiges l News l Kontakt l Impressum